Jugendtraining

Zielgruppe:
Im Alter von 12 -16 Jahren zählen unsere Mitglieder zu den Jugendlichen und können somit am Jugendtraining teilnehmen. Ab 16 Jahren können diese ins Erwachsenentraining wechseln.

Ziel:
Im Jugendtraining steht für uns das Erlernen der Grundtechniken im Vordergrund, allerdings wird hierbei mit mehr Variationen gearbeitet. Ebenfalls sehr wichtig ist weiterhin die Fallschule. Zu dem üblichen Vorwärts- , Rückwärts- und Seitwärtsrollen kommt hierbei der freie Fall dazu.
Sehr wichtig ist uns der Spass an der Arbeit mit dem eigenen Körper. So wird ein besseres Körpergefühl entwickelt und das Selbstbewusstsein der Jugendlichen gestärkt. Die Wertschätzung der eigenen Fähigkeiten führt dazu, dass die
Jugendlichen ihren eigenen und den Körper der Übungspartner respektieren.

Allgemein:
Auch ausserhalb des Trainings führen wir gemeinsame Freizeitaktivitäten durch (z.B. Klettern, Fahrradtouren, Billard...)

Trainer:
Marion Kölble